Zum einen möchte ich mit diesem Blog Stigma und Vorurteile gegenüber meiner Krankheit abbauen zum anderen schreibe ich um anderen zu helfen,die vielleicht noch am Anfang solch einer Krankheit stehen,informationen darüber zu bekommen.Aber auch um mit Brainstorming,neue Erkentnisse für mich zu gewinnen,oder vieleicht durch Feedback von anderen Betroffenen neues zu erfahren,freue mich über jeden konstruktiven Kommentar.

Mittwoch, 22. September 2010

Die nachfolgenden Bilder in den anderen Posts habe ich alle während meiner Psychose Fotographiert vielleicht erkennt man die etwas anderen Wahrnehmungen alles hat irgendwie eine Bedeutung für mein Wahngebilde gehabt man nimmt die Welt anders wahr unwichtiges wird plötzlich wichtig oder ist ein Zeichen

 

 

 

 
Posted by Picasa

Kommentare:

Ina hat gesagt…

das ist total überwältigend peter. genau diese bilder drücken veränderte wahrnehmung eindrucksvoll aus. ob das ein gesunder versteht? mit den autokennzeichen, das geht mir auch oft so. ist das nicht manchmal alles zum heulen???!!!!!

Peter Pan im Wunderland hat gesagt…

Genau die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt Ina,beim einstellen der Bilder,ich denke gesunde können das nicht richtig nachvollziehen was sich in unseren Gehirnen alles so abspielt während einer akuten Phase,wenn ich noch die ganzen verrückten Gedanken die ich jeweils zu den Eindrücken hatte dazu schreiben könnte wäre das ganze wahrscheinlich noch unverständlicher im übrigen weis ich auch nur noch in etwa was das alles für Gedanken waren,ich glaube damit könnte man Bücher füllen was sich da alles in meinem Kopf abgespielt hat.Ist schon Wahnsinn :-).

Ps:Ich habe noch jede Menge Autokennzeichen mehr Fotographiert dachte aber ein Gesunder kann eh nichts damit anfangen